• 1maja_w-s.png
  • 2tenero7.png
  • 3r-tk2.png
  • 4eholz1.jpg

Aktuell

WM allgemeine Klasse 2017

20. - 23. September, Zaton (CRO)

Live Resultate Matchplay-Final --> Link

Live Resultate Strokeplay-Final --> Link

 

đŸ„ˆ Maja Wicki gewinnt im Matchplay Silber🐞đŸŒč👋

đŸ„‰ Das Herren-Team erreicht den 3. Rang đŸ’Ș👍👋

 

 

Breitensport

Minigolf2020 Finalteilnehmer  (Update: 6. September) --> Link

 

Startlisten

 

 

Ranglisten

 

23./24.09.2017

 

 

Details --> Link

 

16.09.2017

 

 

10.09.2017

 

Details --> Link

 

Details --> Link

 

 

03.09.2017

 

Details --> Link

 

Details --> Link

 

 

    Rankinglist  >>>   Stand 12. September 2017

 

Verband

Leitbild

Minigolf ist eine interessante, gesunde und spannende Sportart, die von Jung und Alt ausgefĂŒhrt werden kann. Minigolf fördert die Konzentration sowie die körperliche und geistige Beweglichkeit. Swissminigolf soll dazu beitragen, den Stellenwert des Sports in der Öffentlichkeit zu fördern

Swissminigolf fördert Minigolf als Breiten- und Spitzensport im Freien und in der Halle als Team- und Einzelsportart.

Swissminigolf setzt sich mit Swiss Olympic fĂŒr fairen Sport im Sinne der Ethik Charta und gegen Dopingmissbrauch ein.

Breitensport: In der ganzen Schweiz gibt es Minigolfanlagen, wo Jung und Alt ihren Sport ausĂŒben können. Wir sind bestrebt, Vereine, Besitzer von Minigolfanlagen und unabhĂ€ngige Spieler in unseren Verband zu integrieren.

Swissminigolf fĂŒhrt Turniere nach Kategorien und Geschlecht durch, selbst GĂ€ste ohne Lizenz sind willkommen. Jedes Jahr erscheint ein Turnierkalender.

Spitzensport: Durch KaderzusammenzĂŒge wird der Leistungssport gefördert. Erfolgreiche Spieler bekommen die Möglichkeit, sich fĂŒr Europa- und Weltmeisterschaften zu qualifizieren.

Jugend: Wir fördern die Jugend, damit sie in unseren Klubs Freude am Minigolfsport bekommen. Mit einem modernen Nachwuchskonzept sollen begabte Nachwuchsspieler/innen gefördert und an die Internationale Spitze gefĂŒhrt werden. Sie sollen die Möglichkeit erhalten, die Schweizermeisterschaft zu absolvieren, sich in Regionalkadern weiter auszubilden und sich schliesslich im Jugendkader fĂŒr die EM oder WM zu qualifizieren.

Kommunikation: Swissminigolf pflegt eine offene Kommunikation mit Kantonal-, RegionalverbÀnden und den Klubs, um den Erfahrungsaustausch zu fördern und Swissminigolf weiter bekannt zu machen.

Finanzen: Swissminigolf finanziert sich durch MitgliederbeitrĂ€ge der Minigolfer/innen und der Klubs sowie der ĂŒbergeordneten VerbĂ€nde und weiteren Zuwendungen. Wichtig ist eine gesunde Finanzlage.

Sponsoren

Verbandspartner