• Nationalkader

    Jan Anderegg
    Bronze EM Jugend 2015

  • Nationalkader

    Schweizer Damenteam
    Europameister 2014

  • Nationalkader

    Michel Kopf / Roger Anderegg 
    2. und 3. Rang Matchplay 2014

  • Nationalkader

    Heidi Stricker 
    Europameisterin Matchplay 2011

  • Nationalkader

    Rebecca Weber
    Europameisterin 2010

  • Nationalkader

    Schweizer Damenteam
    Europameister 2010

  • Nationalkader

    Reinhard Zengaffinen
    Europameister Matchplay 2009

  • Nationalkader

    Sandra Wicki
    Europameisterin 2008

Spitzensport Minigolf

Swiss Minigolf betreibt drei Nationalkader in den Kategorien Jugend, Senioren und Elite . Die besten Spieler des Landes selektionieren sich für die Mannschaften, welche die Schweiz an den internationalen Meisterschaften vertreten werden.

Alternierend im Zwei-Jahres-Rhythmus finden im Monat August in den drei zuvor genannten Kategorien Europa- und Weltmeisterschaften statt, an welchen es eine Nationen-Mannschaftswertung und eine Einzelspieler-Wertung gibt. Jeweils im Frühling werden die Nationen-Cups durchgeführt. Hierbei handelt es sich im eine Vorbereitungs-Meisterschaft auf den selben Anlagen, auf welchen die Europa- und Weltmeisterschaften stattfinden.

Die Schweiz konnte in jüngster Zeit mehrere grosse Erfolge im internationalen Minigolfsport feiern. Im Jahr 2002 erspielte sich Michel Rhyn bei den Herren den Europameistertitel. Das Schweizer Herren-Team holte im Jahr 2005 den Titel desMannschafts-Weltmeisters und Michel Rhyn krönte seine Erfolge mit dem Einzel-Weltmeistertitel. Im Jahr 2006 erzielte Simon Marti als erster Schweizer den Titel des Junioren-Weltmeisters und 2008 erspielte sich Sandra Wicki den Titel der Einzel-Europameisterin. Im Jahr 2009 krönte Reinhard Zengaffinen seine Karriere mit dem Senioren-Europameistertitel und ein Jahr später holt Rebecca Weber den Titel der Europameisterin. Die Damenmannschaft erspielte sich im selben Jahr zudem denEuropameistertitel. 2011 gewann schliesslich Heidi Stricker den Seniorinnen-Europameistertitel im Match-Play.

Unter Rücksichtsnahme auf den Trainingsplan können Sie auch Anlässe mit dem Nationalkader buchen. Anfragen sind an das Ressort Marketing/Sponsoring zu richten.

In dieser Rubrik finden Sie das Trainings- und Selektionsprogramm der Nationalkader, die aktuelle Namensliste sowie die Selektionen zu den internationalen Meisterschaften.