Erwachsenensport Schweiz

ESA

Erwachsenensport Schweiz esa ist ein auf den Breiten- und Freizeitsport ausgerichtetes Sportförderprogramm des Bundes. In Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen visiert er einen einheitlichen Qualitätsstandard in der Aus- und Weiterbildung von Leitenden an. Auf diese Weise sollen optimale Rahmenbedingungen für die sportliche Aktivität im Erwachsenenalter, d.h. Menschen ab 20 Jahren, geschaffen werden.

Die Abkürzung esa steht für Erwachsenensport Schweiz, Sport des adultes Suisse, Sport per gli adulti Svizzera und bleibt daher für alle Landessprachen gleich.

esa orientiert sich an folgenden Zielsetzungen:

Partnerschaftliche Förderung

Im Sinne des Subsidiaritätsprinzips unterstützt das BASPO die Partnerorganisationen des Erwachsenensports. Mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen koordiniert und fördert es die Aus- und Weiterbildung von Leiterpersonen. 


Effizienz und hohe Qualität

Durch die Zusammenarbeit mit Ausbildungsanbietern des Schweizer Sports und die Nutzung der Synergien zu Jugend+Sport werden bereits bestehende Ressourcen genutzt und gefördert. So wird ermöglicht, dass die Aus- und Weiterbildung von Leitenden effizient organisiert und in hoher Qualität durchgeführt wird.

Zielgruppen- und bedürfnisorientierte Inszenierung von Sportangeboten begünstigen

Inhaltliche Grundlagen liefern das Know-How für zielgruppenorientierte Sportangebote, wodurch die Bewegungsaktivität der Bevölkerung erhalten und gefördert werden soll.

ESA --> Link

BASPO

Ausbildung, Wissenschaft und Dienstleistungen für den Schweizer Sport

Das Bundesamt für Sport BASPO fördert den Sport und seine Werte - für alle Alters- und Leistungsgruppen, über alle sozialen und kulturellen Grenzen hinweg.

Als Kompetenzzentrum des Bundes für den Schweizer Sport ist es dem Eidg. Departement für Verteidigung, Bevölkerung und Sport angegliedert.

Das BASPO sorgt für die Entwicklung und Mitgestaltung der nationalen Sportpolitik. In enger Zusammenarbeit mit den Partnern im Schweizer Sport werden in Magglingen Ziele und Strategien zur Sportförderung evaluiert, entwickelt und umgesetzt. Die Eidgenössische Hochschule für Sport EHSM ist verantwortlich für die notwendige Ausbildung, Forschung und Entwicklung.

In Magglingen und Tenero betreibt das BASPO Ausbildungs-, Kurs- und Trainingzentren, die der Hochschule, aber auch Verbänden, Vereinen und Schulen zur Verfügung stehen.

BASPO --> Link

 

Mobilesport

mobilesport.ch ist die praxisorientierte Plattform für Sportunterricht und Training. Hier finden Sie Übungen, Lektionsvorschläge, Hintergrundberichte und weitere Hilfsmittel aus unterschiedlichen Sportarten und Bewegungsfeldern. mobilesport.ch entwickelt sich ständig weiter und wird laufend mit neuen Inhalten und nützlichen Tipps angereichert.

Mobilesport --> Link